SICHERHEITSETIKETTEN

Siegeletiketten dienen zur dauerhaften Absicherung von Produkten vor unbefugtem Öffnen. Wird versucht, das z.B. an der Verbindungsstelle des Gehäuses an Geräten oder einer Software-Box aufgeklebte Versiegelungsetikett zu entfernen, bleibt an der Oberfläche z.B. die Aufschrift „VOID” sichtbar. Das Etikett selbst wird beschädigt und kann nicht mehr erneut aufgeklebt werden. Ferner können zahlreiche anderen Stoffe – u.a. brüchige (spröde) oder beim Entfernungsversuch abblätternde Folie eingesetzt werden.

MERKMALE

  • hohe Beständigkeit gegen Chemikalien und mechanische Beschädigungen (am häufigsten wird Polyester- oder Vinylfolie verwendet
  • werden mit Klebstoffen mit hohem Haftvermögen an allen Untergründen (z.B. ölige Oberflächen, pulverbeschichtete Oberflächen oder Kunststoffoberflächen) verwendet
  • Angaben zum Produkt werden mit Druckmaschinen (auch Farbdruck: Flexo-, Digitaldruck) und intern mit Etikettendruckern mithilfe von hochbeständigen Farbbänder aufgetragen

ANWENDUNGEN / BRANCHEN

Haushaltsgeräte, Elektro-Werkzeugindustrie, elektrische Geräte, z.B. Fernseher, PCs, Software-Boxen

plomby

Categories:
EnglishPoland